Brand/Totalausfall unseres Rechenzentrums – Wir sind wieder erreichbar! ✨| Spare 20% mit dem Gutscheincode “FRÜHLING20”
Icon: Ohne Tierversuche

Sandelholz Sri Lanka (ätherisches Öl)

5/5

ab 12,90

0,00 / 100 ml

Andere Kunden kauften auch ...

Keine Produkte gefunden

Santalum album, so der Name der Stammpflanze, aus der unser ätherisches Öl Sandelholz Sri Lanka gewonnen wird, ist ein Baum aus der Familie der Sandelholzgewäche (Santalaceae). Der auch als Weißes Sandelholz bekannte, mit ca. 15 m Höhe eher kleine immergrüne Baum wächst in den tropischen und subtropischen Gebieten Asiens und Ozeaniens.

Die Rinde des Baums ist rotbraun und seine Blätter sind glänzend und lanzettlich. Die Pflanze produziert kleine, duftende Blüten, die zu Beerenfrüchten reifen. Aus den Samen wird ein wertvolles fettes Öl, das Sandelholznussöl, gewonnen.

Die hohe Nachfrage nach Sandelholzöl hat insbesondere im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einer Übernutzung der Pflanze und einer Verringerung ihrer natürlichen Bestände geführt. In vielen Ländern, in denen Santalum album heimisch ist, wurde die Art zu einer geschützten Pflanze erklärt und es gibt strenge Regulierungen für die Sammlung und den Handel mit Sandelholzöl. Trotz dieser Maßnahmen bleibt der ökologische Status von Santalum album aufgrund der hohen Nachfrage nach Sandelholzöl jedoch weiterhin besorgniserregend. Das Öl sollte daher mit Bedacht und sparsam verwendet werden.

Sandelholz Sri Lanka wird aus dem pulverisierten Kernholz durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Die Ölausbeute beträgt ungefähr 3-5%. Das leicht gelblich getönte Öl hat eine relativ hohe Viskosität. Es duftet süß-holzig-warm und balsamisch mit würzigen und floralen Nuancen.

Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Sandelholzöl?

Das ätherische Öl Sandelholz Sri Lanka besteht zu großen Teilen aus Sesquiterpen-Alkoholen. Von besonderer Bedeutung sind dabei die beiden Hauptinhaltsstoffe alpha-Santalol und beta-Santalol, die zusammen ca. 60%, in seltenen Fällen bis über 80% des Öls ausmachen.

Verschiedene aktuelle Studien legen nahe, dass Santalol das Wachstum von Krebszellen hemmt und sogar den vorzeitigen Tumorzelltod (Apoptose) auslösen kann. Zudem wurden starke antientzündliche Wirkungen nachgewiesen.

In der Parfümerie ist Sandelholz seit jeher ein wichtiger Baustein, denn seine fixative Eigenschaft und der charakteristische, langanhaltende balsamische Duft hat die Parfümeure zu allen Zeiten begeistert. Aufgrund der starken Verknappung und entsprechender Preissteigerungen kommt das natürliche Öl heutzutage bei kommerziellen Parfüms kaum noch zum Einsatz. Die begehrte Duftnote wird nun zumeist mit synthetischen Sandelholzriechstoffen erzeugt, die überdies erheblich duftintensiver sind. Das führt nicht selten dazu, dass Menschen, die den intensiven Geruch synthetischer Sandelholzduftstoffe aus ihren Parfüms gewohnt sind, beim Riechen an natürlichem Sandelholzöl mitunter enttäuscht sind vom vermeintlich „schwachen“ Geruch.

In der Duftlampe oder gar auf dem Duftstein eignet sich Sandelholz Sri Lanka nur bedingt, da es im Gegensatz zu den meisten anderen ätherischen Ölen nur sehr langsam verdunstet. Damit sich der subtile Duft gut entfalten kann, ist Wärme notwendig. Das kostbare Öl entfaltet seinen Zauber am besten direkt auf der Haut – z.B. in einem selbstgemachten Parfüm, als kostbarer Zusatz in einer Creme oder einem Massageöl. Unserer Meinung nach ist Sandelholz Sri Lanka das perfekte Naturparfüm, das sich wie folgt leicht selbst herstellen lässt:

DIY Rezept „Simply Sandalwood!“ (Eau de Toilette)

Zerstäuberflasche 30 ml
50-60 Tropfen Sandelholz Sri Lanka
ca. 30 ml Weingeist extra

So wird’s gemacht: in die leere Flasche 50-60 Tropfen Sandelholz Sri Lanka geben. Dann mit Weingeist extra auffüllen und den Zerstäuberkopf aufschrauben. Gut schütteln und idealerweise einige Wochen kühl und lichtgeschützt ruhen lassen, damit sich das Öl mit dem Alkohol gut verbinden kann. Zwischendurch immer mal wieder gut schütteln.

Stammpflanze: Santalum album L.

Pflanzenfamilie: Santalaceae - Sandelgewächse

INCI: SANTALUM ALBUM WOOD OIL

Duftbeschreibung: Sanft, waldig, anhaltend.

Herstellung: Wasserdampfdestillation von Sägespänen

Pflanzenteil: Holz

Duftnote: Basisnote

Herkunft: Sri Lanka

Produktqualität: 100% naturreines ätherisches Öl.

Abfüllung: Blauglasflasche mit silberfarbenem kindersicheren Originalitäts-Verschluss.

Konsistenz: Leicht zähflüssig.

Aufbewahrungshinweis: kühl und trocken lagern, an einem lichtgeschützten Ort

Niemals unverdünnt anwenden! Zum kosmetischen Einsatz auf der Haut ist eine Dosierung von max. 2 Tropfen auf 100 ml fettes pflanzliches Basisöl zu empfehlen und sollte nicht überschritten werden. Zum Einsatz in der Aromatherapie bitte entsprechende Fachliteratur zu Rate ziehen

  1. MartinPirkl

    Unglaublich gutes Öl das magisch einnimmt!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Ähnliche Produkte

Pimenta racemosa - Bay rum tree zur Gewinnung von Bay Öl St. Thomas (ätherisches Öl) - Pimenta racemosa
Bay Öl St. Thomas (ätherisches Öl) – Pimenta racemosa
ab 2,70
Bergamottefrucht am Baum zur Gewinnung von Bergamotte Öl bio
Bergamotte Öl bio
ab 2,60
Perilla fructens Pflanze zur Gewinnung von Perilla Blätter Shiso (ätherisches Öl)
Perilla Blätter Shiso (ätherisches Öl)
ab 9,70
Baummoos_Flechte am Stamm zur Herstellung von Baummoos absolue
Baummoos absolue 100%
19,90
Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer
Entdecke unsere Öle
Zum Shop
0