Bitter-Öle

Anders als der Name eventuell vermuten lässt, erfreuen sich Bitterstoffe immer größerer Beliebtheit. Insbesondere für alles rund um die Verdauung sind sie die idealen kleinen Helfer. Dabei haben sie einerseits gesundheitsfördernde Eigenschaften, leisten aber auch Abhilfe bei diversen Beschwerden. Nicht zuletzt werden sie häufig zur Unterstützung beim Abnehmen verwendet.

Gesundheitsfördernde Bitterstoffe

Bitterstoffe haben vielseitige Anwendungsgebiete im Bereich der Gesundheitsförderung. Zum einen reduzieren sie Viren und Bakterien und können daher beispielsweise gezielt gegen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sowie bei Übelkeit eingesetzt werden. Zum anderen unterstützen sie die Leber bei der Entgiftung und sorgen für einen stabilen Blutzucker.

Besonders beliebt sind Bitterstoffe beim Abnehmen. Denn Bitterstoffe regen nicht nur die Verdauung an, sie bremsen auch den Appetit. Bittere Lebensmittel wie Grapefruit, Artischocken und Fenchel halten die Portionsgröße, anders als bei süßen und salzigen Lebensmitteln, im Zaum. Auch Blumenkohl, Grünkohl, Rucola, Basilikum und Thymian zählen zu beliebten bitteren Lebensmitteln zum Abnehmen.

Ätherische Öle und Absolues aus Lebensmitteln mit Bitterstoffen

Grapefruitöl

Die Grapefruit ist eine Mischung aus Pampelmuse und der süßen Orange. Für ihre entgiftende und fettverbrennende Wirkung ist sie besonders beliebt, weshalb das ätherische Grapefruitöl auch für seine fettlösende Eigenschaft bekannt ist. In der Aromakosmetik wird es häufig zur Behandlung von Cellulitis eingesetzt. Das Öl wirkt adstringierend und strafft das Bindegewebe. Darüber hinaus kann es bei fettiger Haut und Haaren Abhilfe schaffen.

Auch in der Aromatherapie findet ätherisches Grapefruitöl aufgrund seiner stresslindernden Wirkung vermehrt Anwendung. Es reduziert Angstgefühle und heitert die Stimmung auf. Zudem wirkt es kühlend, reinigend und abschwellend.

Artischocke absolue

Artischocken gelten aufgrund ihrer vielseitigen gesundheitsfördernden Wirkungen als Heilpflanzen. Denn sie haben blutzuckersenkende, entzündungshemmende, krampflösende und verdauungsfördernde Eigenschaften. Dabei spielen Bitterstoffe als wichtigster Inhaltsstoff eine tragende Rolle. Artischocken können unter anderem bei Blähungen, Übelkeit und Bauchschmerzen Abhilfe schaffen. Zudem duftet das aus der Extraktion von den Blättern gewonnene Absolue wunderbar herb und warm.

Fenchelöl

Ätherisches Fenchelöl wird wie die meisten ätherischen Öle durch Wasserdampfdestillation der Samen gewonnen. Es duftet würzig und leicht zitrusartig. Die Wirkung von Fenchelöl ist besonders vielseitig. Nicht nur kann Fenchel gegen eine Reihe körperlicher Beschwerden eingesetzt werden, wie beispielsweise Atemwegsbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Husten und Halsschmerzen sowie Augenentzündungen und Schwellungen.

Darüber hinaus kann Fenchelöl im Rahmen der Aromatherapie-Massage hervorragend als Massageöl verwendet werden. Dabei sollten Sie stets mit einem Trägeröl arbeiten. Als Raumduft ruft Fenchelöl eine positive Stimmung hervor.

Bitteröle von ESSENCE Pur

ESSENCE Pur bietet eine große Auswahl ätherischer Öle in bester Bio-Qualität, darunter auch zahlreiche Bitteröle. Dabei setzen wir stets auf 100% Naturreinheit. Unsere Aromaöle, Hydrolate und Absolues sind allesamt frei von künstlichen Aromen, Farbstoffen und sonstigen synthetischen Beimischungen.