Tannen-Öle

Der frische Duft der Tanne erinnert an einen entspannten Spaziergang im Wald und lässt uns bei Erkältungsbeschwerden wieder tief durchatmen. Die Auswahl unter den Tannenölen ist ebenso groß, wie die Auswahl der Bereiche, in denen sie angewendet werden können. Zwar ist das Öl besonders beliebt zur Linderung von Krankheitssymptomen, doch auch ein gesunder Körper kann sich an den vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Tannenöls erfreuen. Bei ESSENCE Pur finden Sie ausschließlich 100% naturreine Produkte. Beste Bio-Qualität hat bei uns höchste Priorität. Entdecken Sie die Welt der ätherischen Öle von ESSENCE Pur. Bei uns finden Sie eine große Auswahl ätherischer Tannenöle. Entdecken Sie unser großes Sortiment und erfahren Sie mehr zu Gewinnung, Arten, Wirkung und Anwendungsbereichen.

Gewinnung von Tannenöl

Ätherische Öle werden in der Regel durch die sogenannte Wasserdampfdestillation gewonnen. Dies ist auch beim ätherischen Tannenöl der Fall. Der Wasserdampf treibt das ätherische Öl aus den Zweigen der Tanne, welches anschließend tropfenweise aufgefangen wird. Temperatur, Destillationsdauer und Druckverhältnisse spielen dabei eine wichtige Rolle.

Arten und Wirkung

Bei ESSENCE Pur finden Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Tannenöle, die sich in ihrem Duft und ihren Wirkweisen teils unterscheiden. Die beliebtesten Sorten stellen wir Ihnen hier vor:

  • Weißtanne: Das ätherische Öl der Weißtanne wird vor allem in der kalten Jahreszeit bei Erkältungs- sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden eingesetzt. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung ist es in der Naturheilkunde besonders beliebt. Das Öl der Weißtanne duftet waldig-frisch und balsamisch.
  • Riesentanne: Die Riesentanne stammt ursprünglich aus Nordamerika. Es handelt sich um einen immergrünen Nadelholzbaum, welcher inzwischen auch in Europa, besonders häufig in Frankreich, zu finden ist. Das ätherische Öl der Riesentanne duftet blumig und leicht zitrusartig. Es wirkt ausgleichend und vitalisierend. Es wird daher vor allem bei Erkältungsbeschwerden und zur Raumluftverbesserung eingesetzt.
  • Himalaya-Tanne: Der frische Duft des ätherischen Öls der Himalaya-Tanne erinnert an Piniennadeln. Die Himalaya-Tanne stammt, wie der Name bereits verrät, aus den Bergregionen Nepals. Auch dieses ätherische Öl hilft in Grippe- und Erkältungszeiten. Es zeugt von antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften. Neben der Stärkung des Immunsystems fördert das Öl auf psychischer Ebene das Selbstvertrauen und schenkt Lebensfreude.

Anwendungsgebiete

Ätherische Öle können auf vielfältige Art und Weise angewandt werden. Zu den beliebtesten Anwendungsgebieten zählt neben der Aromatherapie, der Aromaküche und der Aromakosmetik auch die Anwendung in der Schwangerschaft, bei Babys & Kindern und als Insektenschutz. Tannenöl ist besonders bekannt für die Anwendung im Aromadiffuser. Wir empfehlen dabei die Mischung mit anderen ätherischen Ölen. Tannenöl harmonisiert besonders gut mit Zitrusölen. Darunter beispielsweise Zitronenöl, Orangenöl oder Mandarinenöl.

Wichtige Hinweise

Tannenöl kann in hoher Dosierung Hautirritationen auslösen. Vor der Anwendung sollten Sie ätherisches Tannenöl deshalb auf Hautverträglichkeit testen. Dazu müssen Sie das Öl lediglich mit einem Trägeröl verdünnen und auf die Armunterseite einmassieren. Bei allergischen Reaktionen oder sonstigen Fragen und Anliegen empfehlen wir das Gespräch mit einem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker.

Tannenöl kaufen – Darauf sollten Sie achten

Bei dem Kauf ätherischer Öle müssen Sie ein paar Dinge beachten. Bei Ölen mit synthetischen Beimischungen ist höchste Vorsicht geboten. Setzten Sie beim Kauf ätherischer Öle stets auf Naturreinheit. Bei ESSENCE Pur machen wir es Ihnen ganz leicht: Wir bieten ausschließlich 100% naturreine Produkte, wenn möglich in bester Bio-Qualität. Darunter ätherische Öle wie das der Tanne, Hydrolate, Absolues und vieles mehr.