Ätherische Öle aus aller Welt

Ätherische Öle in der Schwangerschaft

Bei ESSENCE Pur finden Sie 100 % naturreine ätherische Öle, mit denen Sie Ihre Schwangerschaft positiv beeinflussen können. All unsere Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind frei von Tierversuchen.

Aromatherapie in der Schwangerschaft

Der Einsatz ätherischer Öle unterstützt Sie in diesen sensiblen Zeiten.

Die Schwangerschaft ist eine Zeit großer Veränderungen. Diese stellen jede werdende Mutter vor viele kleine Herausforderungen. Eine Schwangerschaft ist sowohl durch Veränderungen im Alltag als auch durch eine Reihe von körperlichen Veränderungen und Hormonumstellungen gekennzeichnet. Der Einsatz ätherischer Öle unterstützt Sie in diesen sensiblen Zeiten. Die Aromatherapie und ätherische Öle können dabei helfen, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Damit eignen sie sich auch besonders, um kleine und größere Leiden in der Schwangerschaft zu lindern. Erfahren Sie, für welche Anwendungszwecke sich ätherische Öle in der Schwangerschaft besonders eignen und was Sie beim Gebrauch beachten sollten.

Der Einsatz ätherischer Öle in der Schwangerschaft

Die aus aromatischen Pflanzen gewonnenen ätherischen Öle werden vielfältig eingesetzt. Heute werden sie vor allem für gesundheitliche und kosmetische Zwecke verwendet, aber auch zur Verfeinerung von Speisen und Getränken. Während der Schwangerschaft profitieren werdende Mütter ganz besonders von der beruhigenden Wirkung auf den Körper.

Die einzelnen Anwendungsbereiche ätherischer Öle im Rahmen einer Schwangerschaft sind vielfältig. Um das volle Potenzial ätherischer Öle auszuschöpfen, welches die feinen Essenzen auch in diesem besonderen Lebensabschnitt für Sie bereithalten, sollten Sie ein paar Dinge beachten:

Der Einsatz ätherischer Öle in der Schwangerschaft

Bei ätherischen Ölen unterscheidet man grundsätzlich zwischen innerer und äußerer Anwendung. Beide Varianten sind auch während einer Schwangerschaft grundsätzlich möglich. Gerade bei der inneren Anwendung sollte man aber in dieser Zeit sehr umsichtig vorgehen, da der Körper in der Schwangerschaft besonders sensibel reagiert. Oft genügt schon ein Tropfen Öl, um entsprechende Beschwerden zu lindern. Wir empfehlen, den Einsatz ätherischer Öle in der Schwangerschaft mit Ihrem Arzt, Ihrer Hebamme oder einem Heilpraktiker abzustimmen.

Im Folgenden haben wir für Sie eine Auswahl der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen in der Schwangerschaft zusammengestellt:

Ätherische Öle können bei regelmäßiger Anwendung lästigen Dehnungsstreifen vorbeugen und zur Narbenpflege beitragen. Jojoba-Öl eignet sich hier besonders gut, da es für alle Hauttypen geeignet ist und erstaunlich schnell in die Haut einzieht. Darüber hinaus eignet sich der Einsatz von Mandel– und Aprikosenkern-Öl hervorragend bei trockener und rissiger Haut.

Auch bei Schwangerschaftsübelkeit können ausgewählte ätherische Öle Abhilfe schaffen. Frische Düfte wie die der Orange, Bergamotte, Zitrone oder der Mandarine helfen bei Übelkeitsgefühlen während der Schwangerschaft. Auch das Schnuppern an Pfefferminz-Öl erzielt eine ähnliche Wirkung. Während der Schwangerschaft sollten Sie besonders stark auf individuelle Vorlieben oder Abneigungen achten. Diese sind während der Schwangerschaft häufig besonders stark ausgeprägt und können sich gegebenenfalls ändern.

Brustbeschwerden kommen besonders zu Beginn einer Schwangerschaft häufig vor. Bei schmerzenden oder wunden Brüsten und Brustwarzen kann der Einsatz von Geranien-Öl Abhilfe schaffen. Durch den Einsatz dieses Öls lassen sich entsprechende Beschwerden gut lindern. Darüber hinaus empfehlen wir Kamille-Öl zur äußeren Anwendung an der Brust. Letzteres hat eine beruhigende Wirkung.

Neben Überdehnungen der Haut im Bauchbereich haben viele Frauen im Rahmen der Schwangerschaft mit besonders fettiger Haut zu kämpfen. Erstaunlicherweise kann die Ölproduktion der Haut durch ätherische Öle reduziert werden. Bei einem unangenehm öligen Erscheinungsbild empfehlen wir Ihnen insbesondere den Einsatz von Weihrauch-Öl.

Im Laufe der Schwangerschaft leiden einige Frauen an geschwollenen Beinen, Waden und Füßen. Wassereinlagerungen durch hormonelle Veränderungen sind der Grund. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Grapefruit-Öl. Grapefruit wirkt entwässernd und kann einfach auf die betroffenen Körperstellen gerieben werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Im Laufe dieser aufregenden Zeit ist es wichtig, dass Ihnen genügend Zeit zur Entspannung bleibt. Wenn Sie unter Schlafmangel leiden, kann es helfen, ein paar Tropfen Öl auf der Bettwäsche zu verteilen. Hierbei eignen sich Lavendel und Sandelholz besonders gut. Das indische Sandelholz zeugt von einer rundum beruhigenden Wirkung.Lavendel-Öl punktet neben pflegenden Eigenschaften vor allem mit einer ausgleichenden Wirkung auf das Gemüt. Es trägt aktiv dazu bei, Stimmungsschwankungen zu minimieren.

Dosierung ätherischer Öle während der Schwangerschaft

Diese Öle sollten Sie in der Schwangerschaft vermeiden

Manche Essenzen können Wehen fördern und sollten daher während der Schwangerschaft vermieden werden. Darunter beispielsweise Ingwer-Öl und Nelken-Öl. Auch Muskatellersalbei und Zimt zählen zu den wehenfördernden ätherischen Ölen.

Die Auswahl der richtigen Öle gehört in kompetente Hände. Lassen Sie sich im Zweifelsfall von Ihrem Arzt, Ihrer Hebamme oder Ihrem Heilpraktiker beraten.

Unser
Qualitätsversprechen

Öle, die Sie in der Schwangerschaft verwenden, sollten stets frei von synthetischen Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Duftstoffen sein. Gerade in der Schwangerschaft sollten Sie ausschließlich auf natürliche Unterstützung vertrauen und nur geprüfte Produkte einsetzen. Wir von ESSENCE Pur versprechen Ihnen 100% naturreine ätherische Öle. All unsere Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind frei von Tierversuchen.

Erfahren Sie mehr über die Qualität unserer Produkte

Die Qual der Wahl bei ESSENCE Pur

Bei ESSENCE Pur erwartet Sie die wohl größte Auswahl an ätherischen Ölen, Hydrolaten und Absolues am gesamten deutschen Markt. Profitieren Sie von einer riesigen Auswahl an unterschiedlichen Ölen. Unter den rund 450 verschiedenen Sorten aus ganz unterschiedlichen Teilen der Erde haben Sie die Qual der Wahl.