Jasminöle

Jasmin ist einer der kostbarsten Düfte dieser Erde. Die „Königin der Nacht“, wie die Pflanze auch genannt wird, duftet herrlich sinnlich und verführerisch und ist deshalb Bestandteil einiger hochwertiger Parfums. Auch für seine aphrodisierende Wirkung ist Jasminöl bekannt. Ursprünglich aus Indien stammend, kam der Jasmin im Mittelalter über Spanien bis ganz Europa zu uns. Seitdem ist er auch für seine stimmungsaufhellenden, anregenden und stärkenden Eigenschaften bekannt, die den Jasmin nicht zuletzt in der Aromatherapie zu einem beliebten ätherischen Öl machen. Verschiedene Jasminöle in bester Qualität sowie hochwertige Alkoholverdünnungen erhalten Sie im ESSENCE Pur Online-Shop.

Gewinnung von Jasminöl

Die Gewinnung von Jasminöl ist sehr aufwendig, da die Blüten noch vor Sonnenaufgang von Hand gepflückt werden müssen. Nur so enthalten die Blüten den größtmöglichen Gehalt an ätherischen Ölen und der Jasmin kann sein volles Aroma entfalten. Anders als die meisten anderen ätherischen Öle erfolgt die Gewinnung nicht im Rahmen der Wasserdampfdestillation, sondern im Absolue-Verfahren. Der Duft wird dabei mithilfe von n-Hexan chemisch extrahiert. Da für 1 Liter Jasminöl rund 1000 kg Blüten (das entspricht circa 4 Mio. einzelnen Jasminblüten) erforderlich sind, ist Jasminöl nicht gerade günstig. So liegt der Literpreis im Handel zwischen 4.000 und 5.000 Euro.

Jasminöl: Arten

Die Bezeichnung „Jasmin“ wird für eine Vielzahl von Arten verwendet. Nicht alle eignen sich jedoch für die Herstellung ätherischer Öle. Die beliebtesten Jasminöl-Arten sind:

  • Jasminum grandiflorum: Das aus dieser Jasminart gewonnene Absolue (Jasmin Grand Cru) duftet besonders exquisit und ist somit für die Feinparfümerie von zentraler Bedeutung. Sein Duft lässt sich als süß, warm, berauschend und honigartig beschreiben und verkörpert damit einen femininen Typus.
  • Jasminum sambac: Jasmin sambac stellt die eher maskuline Variante des Jasmins dar. Sein Duft fällt etwas heller, kühler und weniger honigartig aus als der des Jasmin Grand Cru.
  • Jasminum auriculatum: Der Duft des Jasminum auriculatum (auch Jasmine Molle genannt) erinnert stark an Gardenien. Dieser kann als blumig, würzig und sinnlich bezeichnet werden.

Wirkung und Inhaltsstoffe von Jasminöl

Jasminöl zeichnet sich durch eine einzigartige Zusammensetzung wertvoller Inhaltsstoffe aus. Für den unverkennbaren Duft des Jasmins ist Jasmon verantwortlich, welchem auch eine insektenvertreibende Wirkung nachgesagt wird. Weitere wichtige Inhaltsstoffe sind Indol, Linalool, Benzylacetat, Benzylbenzoat, Phytol und Isophytol. Diese verleihen dem Jasminöl vielfältige positive Vorteile für Körper, Geist und Seele. So wirkt Jasminöl stärkend, anregend und belebend. Es hebt die Stimmung, steigert das Selbstvertrauen und spendet Energie. Aufgrund seiner regenerierenden Eigenschaften und der antibakteriellen Wirkung findet Jasminöl außerdem vielfach in der Haut- und Haarpflege Verwendung. Seine krampflösenden Eigenschaften helfen auch bei Bauchkrämpfen und Menstruationsbeschwerden.

Jasminöl – Anwendung

Die Anwendungsgebiete von Jasminöl sind vielfältig. Eine Auswahl finden Sie hier:

  • Hautpflege: Jasminöl wird in großem Umfang in der Hautpflege verwendet, z.B. zur Linderung von Entzündungen, bei trockener Haut und in der Anti-Aging Pflege. Schon ein paar Tropfen Jasminöl in die Tagescreme, das Duschgel oder die Body Lotion gemischt, spenden Feuchtigkeit, ohne zu beschweren – und lassen die Haut seidig-weich und schön frisch aussehen.
  • Haarpflege: Auch die Haare können von einer Behandlung mit Jasminöl profitieren. Für eine DIY-Haarkur mischen Sie einige Tropfen Jasminöl mit einem Trägeröl (z.B. Mandelöl oder Kokosöl) und verteilen diese im noch nassen Haar. Lassen Sie alles für circa zehn Minuten einwirken und spülen Sie alles gründlich aus. Ihre Haare werden spürbar glatter, geschmeidiger und glänzender.
  • Bei Einschlafproblemen: Jasminöl beruhigt und entspannt. Diesen Effekt können Sie sich bei Einschlafproblemen zunutze machen, indem Sie ein paar Tropfe Öl auf Ihr Kopfkissen träufeln oder in einer Aromalampe vernebeln.
  • Aromatherapie: Jasminöl wird gerne in der Aromatherapie verwendet. Der sinnliche Duft eignet sich hervorragend für die Herstellung eines Massageöls, das aphrodisierend wirkt, die Haut pflegt und Körper, Geist und Seele entspannen lässt.
  • Parfümerie: Wer kein fertiges Parfum kaufen möchte, kann mithilfe von Jasminöl auch ganz einfach ein eigenes sinnlich-blumiges Parfum herstellen. Dazu können Sie wahlweise das reine Jasminöl verwenden oder dieses mit anderen Düften wie Ylang Ylang oder Zitrusdüften Unsere Blauglasflaschen mit Zerstäuberpumpe eignen sich für die Abfüllung besonders gut.

Wichtige Hinweise

Obwohl Jasminöl als besonders hautverträglich gilt, sollten Sie dieses niemals unverdünnt anwenden. Bei ESSENCE Pur bieten wir Ihnen ätherisches Jasminöl bereits verdünnt in Form hochwertiger Alkoholverdünnungen an. Testen Sie auch hier Ihre Verträglichkeit vorab an einer kleinen Stelle am Innenarm. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten.

Auch Schwangere sollten bis unmittelbar vor der Entbindung von Jasminöl absehen. Bei der Geburt wird Jasminöl aufgrund seiner tonisierenden Wirkung gerne zur Stärkung der Gebärmutter eingesetzt. Hier sollte der Einsatz aber nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des behandelnden Frauenarztes bzw. der Hebamme erfolgen. Auch von einer inneren Anwendung ist abzusehen.

Jasminöl kaufen: Darauf sollten Sie achten

Da reines ätherisches Jasminöl sehr kostbar ist, wird es oft verdünnt angeboten. Achten Sie dabei darauf, dass bei dem Produkt das reine ätherische Öl des Jasmins verwendet wurde, um synthetische Beimischungen ausschließen zu können. Auch der kontrolliert biologische Anbau des reinen Jasminöls ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal.

Bei ESSENCE Pur bieten wir Ihnen verschiedene Alkoholverdünnungen unterschiedlicher Jasmin-Arten an. Die zur Herstellung unserer Absolues verwendeten Blüten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Auch auf chemische Zusätze und synthetische Beimischungen verzichten wir bei unseren ätherischen Ölen, Hydrolaten und Absolues gänzlich.

Wenn Sie dazu noch Fragen haben, können Sie uns gerne auch persönlich kontaktieren. Sie erreichen uns wahlweise telefonisch unter +49 (0) 2246 9157 502, per E-Mail an info@essence-pur.de oder über unser Kontaktformular.