Zimtöl

Der Weihnachtsduft für mehr Wohlbefinden

zimtöl-lexikon-2

Der unverwechselbare Duft sowie der einzigartige Geschmack von Zimt lassen direkt Weihnachtsstimmung aufkommen. Ob als aromatisches Plätzchengewürz oder ätherisches Öl in der Duftlampe: Zimt und Adventsstimmung gehören einfach zusammen. Dabei wissen viele nicht, dass ätherisches Zimtöl so viel mehr kann als nur durch seinen Weihnachtsduft und Geschmack zu überzeugen. Dieses enthält wirkungsvolle Inhaltsstoffe, die sich positiv auf unsere Psyche auswirken. Auch bei Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden kann das wertvolle Öl Abhilfe schaffen. Bei uns erfährst Du alles über die heilende Wirkung, Inhaltsstoffe sowie die vielseitigen Anwendungsgebiete von ätherischem Zimtöl.

Wofür kann man Zimtöl verwenden?

Ätherisches Zimtöl wird vor allem bei Verdauungs- und Menstruationsbeschwerden angewendet. Es hilft außerdem bei Zahnfleischentzündungen, entzündlichen Hautproblemen und wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus.

Wie wirkt Zimtöl?

Zimtöl ist ein natürliches Heilmittel, das antibakteriell, antiseptisch, und entzündungshemmend wirkt. Aufgrund seiner schmerzlindernden Wirkung hilft Zimtöl gegen Menstruationsbeschwerden. Auf die Psyche wirkt Zimtöl stimulierend und aphrodisierend und hilft, depressive Stimmungen zu lindern.

Wie wird Zimtöl in der Kosmetik angewendet?

 In der Kosmetik ist Zimtöl vor allem in der Anwendung für Haut und Haare beliebt. Ätherisches Zimtöl wirkt antibakteriell und entzündungshemmend und kann bei Akne, Hautunreinheiten und Hautausschläge helfen. Außerdem fördert Zimtöl das Haarwachstum.

Unsere Empfehlungen
Zimtblatt zur Gewinnung von Zimtblätter (ätherisches Öl)
Zimtblätter (ätherisches Öl)
ab 2,40
Zimtrinden zur Gewinnung von Zimtrinde superior bio (ätherisches Öl)
Zimtrinde superior bio (ätherisches Öl)
ab 2,70
Cinnamomum zeylanicum Zimtzweige mit Blättern zur Gewinnung von Zimtzweige bio (ätherisches Öl)
Zimtzweige bio (ätherisches Öl)
ab 2,20
Zimtstange zur Gewinnung von Zimt-Cassia bio (ätherisches Öl)
Cassia Zimtöl bio
ab 2,60

Zimtöl: Herkunft und Gewinnung

Zimt gehört zu den ältesten Gewürzen seit Menschengedenken. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert galt Zimt als so wertvoll, dass er sogar zu einem der teuersten Gewürze der Welt zählte. So verbrannte im Jahr 1530 der Kaufmann Anton Fugger beispielsweise die Schuldscheine von Kaiser Karl V. in seinem Beisein in einem Feuer aus Zimtstangen, um seinen Reichtum demonstrativ zur Schau zu stellen. Bereits im alten Ägypten war Zimtöl hochgeschätzt. Seit Tausenden von Jahren wird es in der chinesischen und ayurvedischen Medizin in Asien zu medizinischen Zwecken verwendet und um psychische Leiden zu lindern.

Der Zimtbaum (aus der Familie laurus cinnamomum), aus dem das wertvolle ätherische Öl gewonnen wird, ist ursprünglich in Sri Lanka beheimatet. Heute werden die Zimtbäume in großen Teilen Südasiens angebaut, um hieraus ätherisches Zimtöl zu gewinnen oder Zimtgewürz herzustellen – und in die ganze Welt zu liefern.  Das Zimtöl wird mittels schonender Wasserdampfdestillation aus der Zimtrinde gewonnen. Die Herstellung ist besonders aufwendig, da aus einem Kilogramm Zimtrinde nur etwa fünf Gramm ätherisches Öl destilliert werden. Das ätherische Öl zeichnet sich durch seinen intensiven Zimtgeruch aus, schmeckt süß und scharf zugleich.

Zimtöl Sorten

  • Echtes Zimtöl: Als echtes Zimtöl bezeichnet man das Zimtrindenöl, welches aus der äußeren Rinde des Zimtbaums gewonnen wird. Es enthält ein sehr feines Aroma und ist dickflüssiger als herkömmliche Öle. Das Zimtrindenöl gilt als besonders stark und wirksam. Der Duft erinnert an Parfum und riecht nach intensiv gemahlenem Zimt.
  • Cassia Zimtöl: Das Cassia Zimtöl wird oft mit dem Zimtrindenöl verwechselt. Der große Unterschied besteht in der Gewinnung aus der Pflanze, denn das Cassia Zimtöl wird aus der Rinde der Zimtkassie gewonnen. Es riecht zwar ähnlich wie Zimt, erinnert jedoch eher an Ceylonzimt und verfügt über einen wesentlich höheren Zimtaldehyd-Gehalt. Dieser kann haut- und schleimhautreizend wirken, weshalb er mit Bedacht in kleinen Mengen dosiert werden sollte.
  • Zimtblätteröl: Das Zimtblätteröl wird aus den Blättern des Zimtbaumes gewonnen und zeichnet sich durch ein kräftigeres, moschusartiges, besonders würziges Aroma aus. Im Gegensatz zum Zimtrindenöl, das gerade am Anfang eher gelblich-trüb erscheint, hat das Zimtblätteröl eine tiefere braune Färbung.

Zimtöl: Wirkung und Inhaltsstoffe

Der Hauptwirkstoff des ätherischen Zimtöls ist Zimtaldehyd. Das Zimtrindenöl enthält bis zu 60 bis 70 Prozent Zimtaldehyd, das dem Zimt sein unverwechselbares Aroma und den Geschmack verleiht. Das Zimtblätteröl besteht hingegen mit bis zu 80 Prozent aus dem Inhaltsstoff Eugenol. Dieser ist besonders für seine antibakterielle Wirkung bekannt.

Inhaltsstoffe im Überblick:

  • Zimtaldehyd
  • Phenole
  • Eugenol
  • Monoterpenen (Linalool)
  • Cumarin (Cassia-Zimt)
  • Ester
  • Sesquiterpenen

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Zimtöls wirken sich auf vielfältige Weise positiv auf Psyche und Körper aus. Das Öl ist vor allem aufgrund seiner blutgefäßerweiternden Wirkung bekannt und kann dabei helfen, die Stickstofffunktion im Blut zu verbessern. Dadurch wirken die Inhaltsstoffe des Zimtöls durchblutungsfördernd und entzündungshemmend. Die enthaltenen Inhaltsstoffe sowie die zahlreichen enthaltenen Antioxidantien können bei der Bekämpfung von Infektionen helfen und das Immunsystem stärken.

Durch den hohen Gehalt an Zimtaldehyd entfacht das ätherische Zimtöl eine wärmende Atmosphäre und wirkt sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Es wirkt stimmungsaufhellend, entspannend und trägt ebenfalls zu einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit bei.

Die Wirkweisen im Überblick

  • Steigert das Wohlbefinden
  • Entzündungshemmend
  • Antibakteriell
  • Blutzuckersenkend
  • Bekämpft Infektionen
  • Wirkt positiv auf den Cholesterinwert
  • Versorgt den Körper mit Antioxidantien
  • Hilft bei Arthritis
  • Wirkt stimulierend auf die Libido

Ätherisches Zimtöl: Anwendungsgebiete

Wir haben die wichtigsten Anwendungsgebiete von ätherischem Zimtöl für Dich zusammengefasst:

  • Aromatherapie: Aufgrund seiner reinigenden, stimulierenden und antioxidativen Wirkung ist Zimtöl ein beliebts Mittel für die Aromatherapie zu Hause. In der Aromatherapie werden ätherische Öle eingeatmet oder in die Haut aufgenommen.
  • Zimtöl in der Duftlampe oder Diffuser: Der Duft des ätherischen Öls wirkt stimulierend und aphrodisierend auf unsere Psyche. Außerdem hilft der Geruch dabei, depressive Stimmungen zu lindern, indem sich der Duft positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt.
  • Haut und Haar: In der Kosmetik ist Zimtöl vor allem in der Anwendung für die Haare beliebt. Es fördert das Haarwachstum und hilft darüber hinaus dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften bei Hautreizungen und entzündlichen Hautproblemen wie Akne und Hautausschlag. Misch es dazu mit einem Trägeröl (z.B. Jojobaöl) und trage es sanft auf die Haut auf.
  • Ätherisches Zimtöl in der Medizin: Aufgrund seiner antibakteriellen, antiseptischen und entzündungshemmenden Wirkung ist Zimtöl ein beliebtes Mittel bei Zahnfleischentzündungen. Außerdem wirkt das ätherische Öl schmerzlindernd und gilt als bewährtes Mittel gegen Menstruationsbeschwerden.
  • Zimtöl gegen Ameisen: Ameisen nehmen sofort Reißaus, sobald sie den intensiven Geruch von Zimt wahrnehmen. Deshalb ist Zimtöl ein altbewährtes und vor allem umweltfreundliches Ameisenschutzmittel. Es wirkt so effektiv, dass es die gleiche Wirkung wie chemische Pestizide hat.
  • Zimtöl zum Abnehmen: Zimtöl sagt man eine fettverbrennende Wirkung nach. Und tatsächlich haben Studien nachgewiesen, dass das darin enthaltene Zimtaldehyd bei der richtigen Anwendung ein wertvolles Mittel zur Gewichtsreduktion sein kann, da der Inhaltsstoff die Fettzellen aktiviert. Insbesondere der Ersatz von Zucker durch ätherisches Zimtöl fördert die gesunde Ernährungsweise und hilft so gleichzeitig bei der Gewichtsreduktion.
  • Aromaküche: Wenn Du anstelle von klassischem Zimtgewürz das ätherische Öl verwendest, profitierst Du zum einen von 100 % naturreinen Aromen und zum anderen von den gesundheitsfördernden Eigenschaften. Das ätherische Öl ist viel intensiver und zeichnet sich durch einen nuancierteren Geschmack aus.

Anwendung und Dosierung

Ätherisches Zimtöl solltest Du niemals in unverdünnter Form anwenden. 100 % naturreine ätherische Öle sind sehr hoch konzentriert. Deshalb solltest Du vor der Anwendung immer austesten, ob Du womöglich unter einer Überempfindlichkeit oder einer Allergie leidest, um Nebenwirkungen zu verhindern. Zum Verdünnen eignen sich Basisöle wie Jojobaöl oder Mandelöl.

Risiken und Nebenwirkungen

Zimtaldehyd ist hoch allergen. Deshalb lösen Zimtöle nicht selten Allergien aus. Wende diese folglich mit Bedacht an.  Unverdünntes Zimtöl kann schnell zu einer Überdosis und damit verbundenen Nebenwirkungen führen, wie etwa zu Verdauungsstörungen und Durchfall. Zudem kann eine Überdosierung die Stimmung negativ beeinträchtigen.

Von einer Anwendung bei Kindern sowie Schwangeren ist dringend abzuraten, da es im schlimmsten Fall zu Fehlgeburten kommen kann und gerade bei Kindern eine Überdosierung schnell erreicht ist. Auch eine Unterzuckerung bei Diabetikern ist möglich. Insbesondere Cassia-Zimt kann sich bei falscher Anwendung negativ auf die Gesundheit auswirken. Deshalb solltest Du gerade hier auf eine niedrige Dosierung achten.

100 % naturreines Zimtöl kaufen – bei ESSENCE Pur

Bei ESSENCE Pur erhältst Du 100 % naturreines Zimtöl in bester Bio-Qualität. Wie bei allen ätherischen Ölen verzichten wir auch beim Zimtöl bewusst auf chemische Zusatzstoffe und synthetische Beimischungen, um ganzheitlich naturreine Produkte zu gewährleisten. Neben einer großen Auswahl an natürlichen ätherischen Ölen findest Du bei uns außerdem zahlreiche verschiedene Absolues, Hydrolate, Duftmischungen und vieles mehr. Tauche ein in die Welt der ätherischen Öle bei ESSENCE Pur und entdecke die vielseitigen Anwendungsgebiete von wohltuender Aromatherapie über die idealen ätherischen Öle für die Haut- und Haarpflege bis hin zu natürlichen, pflanzlichen Heilmitteln als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin.

Unsere Empfehlungen
Basilikum Zimt - rote Pflanze - Ocimum Basilikum zur Gewinnung von Basilikum Zimt (ätherisches Öl)
Zimtbasilikum (ätherisches Öl)
ab 3,10
Zimtstangen zur Herstellung von Airspray Zimt-Cassia bio (Raumspray)
Airspray Zimt-Cassia bio (Raumspray)
9,60

Limitierte Weihnachtsaktion

10% Rabatt

auf alle Produkte

Trage Dich in den Newsletter ein und erhalte einen Gutschein für 10% Rabatt auf Deine gesamte Bestellung!





Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer
Entdecke unsere Öle
Zum Shop
0