Ätherische Öle aus aller Welt

Fichtenöl

Das vielseitige Kieferngewächs

fichtenöl-lexikon-2

Fichtenöl überzeugt durch seinen natürlich-herben, würzig-frischen Duft und bringt die Frische des Waldes in die eigenen vier Wände. Gleichzeitig sorgt der Waldgeruch für Spa- und Wellness-Feeling und wirkt beruhigend und entspannend auf unseren Geist. Die Fichte ist aber auch eine besonders wirksame Heilpflanze, die als ätherisches Öl ihre volle Wirkkraft entfaltet. Als klassischer Badezusatz befreit Fichtenöl unsere Atemwege und lindert Erkältungssymptome. Auch die innere Anwendung von Fichtenöl bei Atemwegserkrankungen ist sehr beliebt. Erfahren Sie mehr über die heilende Wirkung der Inhaltstoffe – und die verschiedenen Anwendungsgebiete von ätherischem Fichtenöl.

Für was ist Fichtenöl gut?

Es gibt viele verschiedene Anwendungsgebiete von Fichtenöl. Das ätherische Öl wird vor allem zur Raumbeduftung verwendet und versprüht einen natürlich-herben, würzigen und gleichzeitig frischen Duft. Fichtenöl hat außerdem eine heilende Wirkung auf die Atemwege, Muskeln und Nerven und hilft bei Verstauchungen, Prellungen, Muskelkater und entzündlichen Gelenkerkrankungen wie Rheuma und Osteoporose.

Wie wirkt Fichtenöl?

Fichtenöl wirkt schleimlösend, atemwegserweiternd und atmungsanregend. Das ätherische Öl wirkt außerdem schmerzlindernd und entzündungshemmend bei Rheuma, Gicht und Muskelverspannungen und wirkt durchblutungsfördernd. Der frische Wald-Duft wirkt darüber hinaus entspannend und stresslösend auf unsere Psyche.

Herkunft und Gewinnung

Die Fichte (Picea abies) aus der Familie der Kieferngewächse kennen wir vornehmlich aus unseren heimischen Wäldern. Neben Europa kommt die Fichte aber auch in den nördlichen Bereichen Asiens und Nordamerikas vor. Das klassische Fichtenöl stammt von der sibirischen Fichte aus dem nördlichen Eurasien. Diese ist von Russland aus ostwärts bis nach Kamtschatka und bis zum Ochotskischen Meer verbreitet. Außerdem ist sie in Kasachstan, in der Mongolei und in der chinesischen Provinz Xinjiang angesiedelt.

Das ätherische Fichtenöl setzt sich aus verschiedenen Komponenten der Fichte zusammen. Mittels schonender Wasserdampf-Destillation wird es aus den Nadeln, Zweigspitzen oder Ästen der Fichte gewonnen. Durch das schonende Herstellungsverfahren bleiben die heilenden Inhaltsstoffe erhalten und können ihre Wirkkraft in konzentrierter Form entfalten. 100 kg ergeben etwa 1 Liter ätherisches Öl. Das gewonnene Öl ist eine klare Flüssigkeit, die frisch-holzig nach Wald duftet.

Fichtenöl: Wirkung und Inhaltsstoffe

Das ätherische Fichtenöl setzt sich aus einem hohen Gehalt an Vitamin C und vielen weiteren wertvollen Inhaltsstoffen zusammen. Weitere wichtige Wirkstoffe sind beispielsweise Pinen, Bornylacetat, Phellandren, Myrcen und Camphen. Diesen wird eine heilende Wirkung auf die Atemwege, die Muskeln und die Nerven nachgesagt, weshalb Fichtenöl vor allem in der Medizin Verwendung findet. Das ätherische Öl wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, weshalb es häufig Bestandteil von medizinischen Salben, Erkältungsbädern und Tees ist.

Wie andere Kiefernöle und Tannenöle wirkt auch Fichtenöl schleimlösend, atemwegsreinigend und atmungsanregend. Damit ist es das perfekte Mittel zur Behandlung von entzündlichen Atemwegserkrankungen. Aufgrund seiner durchblutungsfördernden und schmerzlindernden Wirkung ist Fichtenöl außerdem ein bewährtes Mittel zur Behandlung von Problemen des Bewegungsapparates, Verstauchungen, PrellungenMuskelkater sowie entzündlichen Gelenkerkrankungen wie Rheuma, Arthritis und Osteoporose. Da das Öl nicht nur einen entspannenden Duft ausströmt, sondern auch durchblutungsfördernd und anregend wirkt, wird es auch in der Körperpflege für Shampoos und Cremes verwendet.

Ätherisches Fichtenöl wirkt:

  • Schleimfördernd
  • Durchblutungsfördernd
  • Stoffwechsel aktivierend
  • Entzündungshemmend
  • Schmerzlindernd bei Rheuma, Gicht und Muskelverspannungen
  • Harnfördernd bei Harninfekten und Nierensteinen
  • Fungistisch bei Pilzinfektionen wie Fuß- und Nagelpilz
  • Entspannend und stresslösend
  • Beruhigend und belebend bei Erschöpfungsgefühlen

Ätherisches Fichtenöl: Anwendungsgebiete

Im Gegensatz zu Tannenölen zeichnet sich das ätherische Fichtenöl durch einen süßlicheren Duft aus und sorgt als Raumduft für frische Waldluft in den eigenen vier Wänden. Über die Schleimhäute nehmen wir die Inhaltsstoffe aus der Luft auf. Dadurch entfalten ätherische Öle ihre entspannende und belebende Wirkung auf unsere Psyche. Ätherisches Fichtenöl kann innerlich und äußerlich angewandt werden. Wir haben die beliebtesten Anwendungsgebiete für Sie zusammengefasst.

  • Aromatherapie: Fichtenöle sind ein beliebtes Mittel der Aromatherapie und werden auf vielseitige Weise eingesetzt. Aromatherapie-Massagen mit Fichtenöl wirken beispielsweise durchblutungsfördernd, lösen Verspannungen und wirken schmerzlindernd bei entzündlichen Gelenkerkrankungen. Neben der Linderung körperlicher Beschwerden wirkt das ätherische Öl entspannend auf unsere Psyche, löst Blockaden und wirkt Erschöpfungszuständen entgegen. Damit ist Fichtenöl genau das Richtige für Spa- und Wellnessmomente – zum Durchatmen, Entspannen und Einssein mit der Natur.
  • Fichtenöl als medizinisches Hausmittel: Aufgrund seiner entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften wirkt Fichtenöl vorbeugend bei Krankheiten und stärkt das Immunsystem und die Abwehrkräfte.
  • Luftreinigung: In einer Duftlampe oder einem Diffuser entfaltet das Fichtenöl nicht nur seinen einzigartigen waldig-süßen Duft, sondern reinigt gleichzeitig die Luft Ihrer Innenräume. Als Raumduft wirkt das ätherische Öl erfrischend und belebend und löst dabei innere Blockaden.

Anwendung und Dosierung: Das sollten Sie beachten

Die Anwendung des ätherischen Fichtenöls ist in der Regel unbedenklich. Da es aufgrund der hohen Wirkstoffkonzentration wie bei anderen ätherischen Ölen zu allergischen Reaktionen und Hautreizungen kommen kann, beispielsweise durch eine falsche Anwendung oder eine Überdosierung, sollten Sie das Öl vorher testen und auf eine korrekte Dosierung achten. Um Ihre Verträglichkeit zu testen, empfiehlt es sich, einen Tropfen auf die Innenseite des Handgelenks zu träufeln und vorsichtig einzumassieren.

Sollten Sie in den folgenden Stunden Nebenwirkungen wie Juckreiz oder Rötungen auf der betreffenden Hautstelle feststellen, sollten Sie von einer Anwendung absehen. Wenn Sie keinerlei Beschwerden und Nebenwirkungen feststellen, können Sie das Fichtenöl in der Regel unbedenklich anwenden. Je nach Intensität Ihrer Beschwerden können Sie das Fichtenöl problemlos zwei bis drei Mal täglich inhalieren.

Bei Kindern, Schwangeren, stillenden Müttern, älteren Menschen sowie Menschen mit bestimmten Grunderkrankungen (wie Asthma, Epilepsie) muss die Dosierung oft verringert oder auf manche ätherischen Öle ganz verzichtet werden. So dürfen Menschen, die an obstruktiven Bronchialerkrankungen wie Asthma oder Keuchhusten leiden, kein Fichtennadelöl verwenden. Auch bei Säuglingen und Kleinkindern sollten Sie kein Fichtenöl anwenden, da hier die Gefahr besteht, dass diese einen lebensgefährlichen Stimmreizkrampf (Glottiskrampf) erleiden. Im Zweifel sollten Sie einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.

Fichtenöl kaufen: 100 % naturreine ätherische Öle von ESSENCE Pur

Bei ESSENCE Pur erhalten Sie 100 % naturreine ätherische Fichtenöle in Bio-Qualität. Wir legen großen Wert auf eine ausgezeichnete Qualität unserer Produkte, weshalb nahezu alle ätherischen Öle, die Sie in unserem Online-Shop finden, aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Wir verzichten hierbei bewusst auf synthetische Zusätze sowie genetisch veränderte Pflanzen.

So können Sie sich bei uns sicher sein, dass unsere ätherischen Öle zu 100 % die natürliche und naturbelassene Wirkkraft der Pflanzen enthalten. Neben der größten Auswahl an ätherischen Ölen auf dem deutschen Markt finden Sie in unserem Online-Shop hochwertige Hydrolate, Absolues und einzigartige Duftmischungen, die von uns mit viel Liebe und Expertise entwickelt wurden. Tauchen Sie ein in die Welt der aromatischen Pflanzenextrakte und entdecken Sie die wohltuende und heilende Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

ESSENCE Pur: Pure Naturkraft mit 100 % naturreinen ätherischen Ölen

Bei ESSENCE Pur erhalten Sie hochwertige ätherische Öle in Bio-Qualität. Bei der Auswahl unserer Produkte setzen wir auf die natürlich-reine Kraft ätherischer Öle. Deshalb verzichten wir gänzlich auf synthetische Beimischungen und chemische Zusatzstoffe. Bei uns erhalten Sie ausschließlich 100 % naturreine ätherische Öle, vorwiegend aus biologisch nachhaltigem Anbau. Neben einer der größten Auswahlpaletten an ätherischen Bio-Ölen auf dem deutschen Markt finden Sie bei uns auch ein vielseitiges Angebot an Hydrolaten, Absolues und Duftmischungen. Tauchen Sie ein in die Welt der sinnlichen und wohltuenden Düfte und entdecken Sie die vielfältige Wirkkraft der ätherischen Öle bei ESSENCE Pur.