Icon: Ohne Tierversuche Icon: Ökozertifikat Essence-pur

Lavendelöl Matheronne bio (Frankreich)

5/5

ab 2,70

Andere Kunden kauften auch ...

Lavendel im Hochland zur Gewinnung von Lavendelöl Hochland (1.500m) bio (ätherisches Öl)
Lavendelöl Hochland (1.500m) bio (ätherisches Öl)
ab 3,90
Schopflavendel in Blüte (Lavandula stoechas) zur Gewinnung von Schopf-Lavendel bio (ätherisches Öl)
Schopf-Lavendel bio (ätherisches Öl)
ab 2,10
Lavendelfeld in Spanien mit Don Quijote gegen die Windmühle; Gewinnung von Lavendel Spanien bio ätherisches Öl
Lavendelöl luisieri bio (Lavandula luisieri), ätherisches Öl
ab 2,60
Bulgarische Frau in Tracht in Lavendelfeld zu Gewinnung von Lavendelöl fein Bulgarien bio
Lavendelöl fein Bulgarien bio
ab 2,70

Mit diesem besonderem ätherischen Öl in Bio-Qualität aus Lavandula angustifolia ‘Matheronne’ bieten wir allen Menschen, die nicht genug bekommen können von der unglaublichen Vielfalt der natürlichen Lavendelöle, ein sortenreines Öl mit einem bezaubernden Duft an.

Zunächst ein paar Worte zur Orientierung: Lavendelöle aus dem Echten Lavendel (Lavandula angustifolia) werden üblicherweise in zwei Kategorien im Hinblick auf die Vermehrung eingeteilt. Man unterscheidet stecklingsvermehrte (vegetativ) und sämlingsvermehrte (generativ) Pflanzen. Einen Rückschluss auf Qualität und Heilkraft kann man daraus jedoch nicht ohne weiteres ableiten, denn es spielen noch weitere wichtige Faktoren eine Rolle.

Das feine ätherische Lavendelöl aus der Sorte Matheronne gehört zur Gruppe der stecklingsvermehrten Pflanzen, denn der Echte Lavendel kann sortenecht nur über Stecklinge vermehrt werden. Am bekanntesten ist vermutlich die zur Ölgewinnung kultivierte Lavendelsorte Mailette. In Gärten wird häufig die Sorte Hidcote Blue angepflanzt. – Sortenreine Öle zeichnen sich durch einen besonderen, je nach Sorte einzigartigen Duft aus.

Unser Bio-Lavendelöl Matheronne beginnt in der Kopfnote mit intensiv-süß-blumig, leicht fruchtigen Akzenten. Verantwortlich sind dafür u.a. eine Reihe grün-fruchtig-süß (Apfel, Banane) duftender Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Hexylazetat und Hexylbutyrat, die jedoch sehr flüchtig sind. Zudem Ocimen, Myrcen (krautig, zitrisch), vergleichsweise hohe Anteile an Lavendelalkohol und Lavandulylazetat (zart-blumig), welche die frisch-blumige Kopfnote neben den Hauptkomponenten Linalool und Linalylazetat prägen.

Nachdem die ersten Komponenten verflogen sind, offenbart sich ein Bouquet aus warm-krautigen, etwas an Kamille erinnernde Noten, die mit honigartigen, balsamischen Elementen zu einem geradezu klassischen Lavendelduft verschmelzen. Einige Stunden später bleibt ein mild-krautiger, beinahe pudrig-balsamischer, dezent an warmes Heu (Coumarin) und getrocknete Lavendelblüten erinnernder Dufteindruck in der Basisnote zurück, dem man gerne nachspürt. Es werden Erinnerungen an Lavendel-Klassiker der Parfümgeschichte, wie z.B. „English Lavender“ (Yardley, 1873) wach.

Wie alle hochwertigen naturreinen, genuinen & authentischen Lavendelöle in Bio-Qualität ist auch dieses hervorragend zum Einsatz in der Aromatherapie geeignet. Allen, die Freude an DIY haben und selbst Naturparfüms herstellen oder ihr eigenes Shampoo natürlich beduften möchten, legen wir Matheronne ganz besonders ans Herz. Wie wär’s mit einem Duft in Richtung Fougère?

Wichtige natürliche Bausteine für einen Fougère-Akkord sind Lavendel, Coumarin (Tonka oder Prachtscharte), Moos (Eichen-, Baum- oder Zedernmoos); erweiterbar mit Bergamotte und Rose/Geranium, Vanille, Benzoe; leider kann ein wichtiger Fougere-Baustein, Amylsalicylat, nicht mit einem natürlichen ätherischen Öl ersetzt werden. Allenfalls mit extrem stark verdünntem Wintergrünöl, das hauptsächlich aus Methylsalicylat besteht, könnte experimentiert werden.

Stammpflanze: Lavandula angustifolia P. Miller

Pflanzenfamilie: Lamiaceae (Labiatae) - Lippenblütler

INCI: LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL

Duftbeschreibung: Ländlich, blumig, krautig.

Herstellung: Wasserdampfdestillation von Blättern und Blüten

Pflanzenteil: Blätter u. Blüten

Duftnote: Kopf-Herz-Note

Herkunft: Frankreich, ECOCERT, kontrollierter biologischer Anbau

Produktqualität: 100% naturreines ätherisches Öl, kbA.

Abfüllung: Blauglasflasche mit silberfarbenem kindersicheren Originalitäts-Verschluss.

Konsistenz: Flüssig.

Aufbewahrungshinweis: kühl und trocken lagern, an einem lichtgeschützten Ort

Niemals unverdünnt anwenden! Zum kosmetischen Einsatz auf der Haut ist eine Dosierung von max. 2 Tropfen auf 100 ml fettes pflanzliches Basisöl zu empfehlen und sollte nicht überschritten werden. Zum Einsatz in der Aromatherapie bitte entsprechende Fachliteratur zu Rate ziehen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Ähnliche Produkte

Sanddornfrüchte zur Gewinnung von Sanddornfruchtfleischöl bio
Angebot
Sanddornfruchtfleischöl bio
ab 12,90
Tambourissa religiosa zur Gewinnung von Ambora Öl (Tambourissa trichophylla)
Ambora Öl (Tambourissa trichophylla)
ab 3,80
Zapfen der Zirbelkiefer Zur Gewinnung von Zirbelkieferwasser bio (Zirbelkieferhydrolat)
Zirbelkieferwasser bio (Zirbelkieferhydrolat)
ab 9,90
Labdanum - Cistus zur Herstellung von Labdanum Absolue 100%
Labdanum Absolue 100%
12,80

Limitierte Weihnachtsaktion

10% Rabatt

auf alle Produkte

Trage Dich in den Newsletter ein und erhalte einen Gutschein für 10% Rabatt auf Deine gesamte Bestellung!





Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer
Entdecke unsere Öle
Zum Shop
0