Schopf-Lavendel bio (ätherisches Öl)

ab 2,50

250,00 / 100 ml

inkl. MwSt.

Schopf-Lavendel-Öl bio aus Portugal (Lavande maritime)

Lavandula Stoechas

Schopflavendelöl Lavandula Stoechas hat antivirale und antibiotische Wirkung. Es findet Anwendung bei Hautproblemen, im Bereich des Hals-Nasen-Ohrenbereichs, zur Insektenabwehr und natürlich in der Aromatherapie. Das ätherische Öl, welches aus dem Schopflavendel gewonnen wird, zählt neben dem Echten Lavendel (Lavandula austifolia), dem Speiklavendel (Lavandula latifolia) und dem Woll-Lavendel (Lavandula lanata) zu den vier wichtigsten Lavendel Arten im Bereich der Naturheilkunde. Je nach Beschwerden oder Symptomen kann also eines dieser Öle zur Anwendung kommen – jedes für sich hat seine ganz unterschiedlichen Wirkungspotentiale.

Schopflavendel findet man in freier Natur hauptsächlich in Frankreich, Spanien, Portugal und auch Griechenland.

Unser Schopf-Lavendel-Öl ist 100% naturrein und ohne jegliche Zusatzstoffe oder Alkohol schonend mittels Dampfdestillation gewonnen. Unsere Kunden (dazu zählen Ärzten, Heilpraktikern und Aroma-Therapeuten) und wir haben einen sehr hohen Qualitätsanspruch an unsere Öle.

 

 

Stammpflanze: Lavandula stoechas L.

Pflanzenfamilie: Lamiaceae (Labiatae) - Lippenblütler

Duftbeschreibung: Kräftig, intensiv, komplex, hochtönend.

Herstellung: Wasserdampfdestillation von Blüten

Herkunft: Portugal, ECOCERT, kontrollierter biologischer Anbau

Produktqualität: 100% naturreines ätherisches Öl, kbA.

Abfüllung: Blauglasflasche mit silberfarbenem kindersicheren Originalitäts-Verschluss.

Konsistenz: Flüssig.

Aufbewahrungshinweis: kühl und trocken lagern, an einem lichtgeschützten Ort.

Anwendung von ätherischem Schop-Lavendel-Öl:

Äußerliche Anwendung

Mögliche Anwendungsgebiete sind z.B. Akne, Hautunreinheiten, Hautpilz. 2-3 Tropfen mit etwas Wasser oder einem Trägeröl mischen und auf der betroffenen Stelle auftragen. Testen Sie vorab die Verträglichkeit an einer Stelle wie der Arm-Innen Beuge.
Direkter Kontakt mit Schleimhäuten und Augen sollte vermieden werden.

Innerliche Anwendung

Bei viralen bzw. bakteriellen Erkrankungen im Bereich der Nasennebenhöhlen oder Bronchitis kann eine Mischung von hochwertigem Schopflavendelöl und Speiklavendelöl zur Inhalation
Anwendung finden. Fragen Sie aber zusätzlich Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Insektenabwehr mit Schopf-Lavendel-Öl

Geben Sie ein paar Tropfen von Speik- und Schop-Lavendel-Öl in eine Duftlampe oder Diffuser.
Für den Kleiderschrank empfiehlt sich ein Duftsäckchen gefüllt mit  Lavendel Blüten- und Stielen. Das Duftsäckchen beträufeln Sie ab und zu mit Ihren Lavendelölen.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Schopf-Lavendel bio (ätherisches Öl)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.