Zedernussöl bio

ab 12,90

12,90 / 100 ml

inkl. MwSt.

Zedernussöl bio

Unser bio Zedernuss Öl wird aus Samen der wild wachsenden sibirischen Zeder (Pinus sibirica) mittels Kaltpressung schonend gewonnen.
Das Öl schmeckt wunderbar nussig, ist mild – schmeckt leicht süß. Es ist daher ein ideales Öl für Ihren Salat.

Schon seit tausenden von Jahren hat sich dieses Öl bewährt. Die Samen wurden schon früh von Menschen gesammelt. Daraus entstand dieses einzigartige, sehr gesunde Öl.

Die Zedernnuss oder auch Zirbelnuss stammt aus den Zapfen der sibirischen Zirbelkiefer. Zirbelnussöl oder Zedernnussöl wird es genannt. Wie der Name schon sagt, gedeiht die Zirbelkiefer im hohen Norden Sibiriens. Die dort ständig vorherrschende Kälte macht gerade diese Samen sehr widerstandsfähig und dadurch ist jeder Samen voller Kraft. Die in den Zapfen befindlichen Samen werden kalt gepresst und liefern dieses exklusive Zedernnuss-Öl. Seit jeher gilt, dass das Zedernnuss Öl gesund und vital hält.

Stammpflanze: Pinus sibirica

Pflanzenfamilie: Pinaceae - Kieferngewächse

INCI: PINUS SIBIRICA SEED ÖL

Wirkung:

Die Wirkung von Zedernnussöl:

Wirkung

Im Zedernnuss-Oel befindet sich eine hohe Anzahl an Vitaminen und es hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Zu seinen Inhaltsstoffen zählen unter anderem ungesättigten Fettsäuren, die der Zellalterung entgegenwirken. Regelmäßig eingenommen, kann es bei Magen- und Schleimhautentzündungen helfen. Eine Gastritis kann damit gelindert und manchmal sogar stark zurückgesetzt werden. Des Weiteren hat es sich als sehr wirksam gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel erwiesen. Nicht nur, dass das Zedernnussöl das Cholesterin im Körper senkt, es reguliert den Cholesterinspiegel auch. Ein erhöhter Blutzuckerwert kann durch die Einnahme von Zedernnussöl ebenfalls gesenkt werden, was Diabetikern sehr entgegenkommt. Bei Problemen mit der Schilddrüse kann das Zedernnussoel regulierend wirken und Erleichterung bei Beschwerden bringen.

Als wahrer Alleskönner ist Zedernnussöl zum Abnehmen geeignet. Bei Diäten hat das Zedernnuss-Öl nur positive Eigenschaften vorzuweisen. Nicht nur, dass es den Appetit zügelt und den Hunger vertreibt, gibt es dem Körper Energie, die er bei einer Diät oder Ernährungsumstellung benötigt. Der Körper ist nicht so gestresst und damit hat man es bei der Diät leichter und erzielt bessere Erfolge. Gleichzeitig versorgt es den Körper auf natürliche Weise mit notwendigen Vitaminen. Unser Immunsystem wird durch Zedernnussoel unterstützt und gestärkt, was sich gerade im Herbst und Winter bei Erkältungswellen positiv auf den Organismus auswirkt.

Weiter hilft Zedernnuss-Oel dabei, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern. Der hohe Anteil an Vitaminen fördert den Körper bei Stress und hilft diesen Stress leichter wieder abzubauen.

Nicht zu vergessen ist, dass Zedernnussöl auch als Massage-Öl verwendet werden kann. Die Haut nimmt das Zedernnuss-Oel sehr gut auf und es hinterlässt keinen Fettfilm. Es lässt die Haut weich und elastisch werden und verbessert die Zellstruktur von innen heraus. Aus diesem Grund wird es in der Kosmetik gerne für die Hautpflege verwendet.
Gerade im Winter, wenn die Haut der Kälte ausgesetzt ist, schützt es diese und stärkt sie gleichzeitig.

 

 

Herstellung: 1. Kaltpressung von Kernen

Pflanzenteil: Kerne

Herkunft: Sibirien, NOP, kontrollierter biologischer Anbau

Produktqualität: 100% naturreines Speiseöl, kbA.

Abfüllung: Blauglasflasche mit silberfarbenem Originalitäts-Verschluss.

Konsistenz: Flüssig.

Aufbewahrungshinweis: kühl und trocken lagern, an einem lichtgeschützten Ort

Das Zedernnuss-Öl eignet sich hervorragend für die Küche, sollte aber nicht erhitzt werden, da sonst alle seine Wirkstoffe verloren gehen. Es schmeckt nussig-süß und passt zu vielen Gerichten oder rundet diese erst ab. Es gibt für das Einnehmen des Zedernnuss Öl keine Beschränkung, da es ein reines Naturprodukt ist. Wie aber bei allen Naturprodukten sollte es nicht übertrieben werden. Mischt man Zedernnussoel dem Brot- oder Gebäck-Teig zu, wird das Brot und Gebäck nicht nur geschmacklich zum Positiven verändert, sondern bleibt auch länger frisch.

Verwendet man das Zedernnussöl zum Kochen, behält es zwar seinen einzigartigen Geschmack, verliert aber seine wertvollen Vitamine und die dadurch einzigartige, heilende Wirkung. Es wird dementsprechend geraten, es zum Abrunden des Geschmackes erst nach dem Kochen zuzufügen. Dadurch kann es seine positive Wirkung auf den Organismus behalten.

Nicht nur in Speisen wirkt das Zedernnuss-Öl wahre Wunder, auch in der Heilkunde und in Kosmetika findet man es immer wieder.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zedernussöl bio“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Blüte des Tulpenbaumes - Liriodendron tulipifera zur Gewinnung von Tulpenbaum Absolue 100%
Tulpenbaum Absolue (Liriodendron tulipifera)
57,70
Camellia oleifera zur Gewinnung von Kameliensamenöl bio (Camellia oleifera)
Kameliensamenöl bio (Camellia oleifera)
ab 10,90
Riesenlebensbaum zur Gewinnung von Thujaöl plicata Aborvitae (ätherisches Öl)
Thujaöl plicata Aborvitae (ätherisches Öl)
ab 2,50
Pichi-Fabiana-imbricata zur Gewinnung von Pichi-Pichi (Fabiana imbricata)
Pichi-Pichi (Fabiana imbricata)
ab 9,40