Eukalyptus radiata bio (ätherisches Öl)

ab 2,30

230,00 / 100 ml

inkl. MwSt.

Eukalyptus radiata bio (ätherisches Öl)

Das ätherische Eukalyptus radiata bio Öl gilt als das therapeutischste Öl aller Eukalyptus Sorten. Es hat ein knackiges, holziges Aroma und bietet Ihnen eine Fülle von Vorteilen.
Es ist ein unglaublich vielseitiges Eukalyptus Öl – es hilft unseren Geist zu beruhigen und uns besser zu zentrieren. Es wird bei der Insektenabwehr eingesetzt, hilft bei der Reinigung unserer
Wohnung oder Haus und regt uns zum tiefen Atmen an.

Woher kommt das ätherische Eukalyptusöl?

Eukalyptusstämme stammen zwar ursprünglich aus Australien, sind aber heute in allen Teilen der Welt zu finden. Anfang des 19. Jahrhunderts gelangte diese exotische Pflanzen von DOWN UNDER nach Europa und verbreitete sich anschließend auch nach Südamerika, Indien, Afrika und in die USA nach Kalifornien.
Der Eukalyptus Radiata-Baum kann eine Wuchshöhe von bis zu 30 Metern erreichen. Er hat spitze, glänzende Blätter – mit aromatischem, vollmundigem Duft. Eukalyptus radiata wird allgemein auch als schmalblättriger Pfefferminzbaum bezeichnet,  da seine Blätter dem der Pfefferminzpflanze sehr ähnlich sind.

Welche Arten von ätherischem Eukalyptusöl gibt es?

Radiata ist wohl das vielseitigste Eukalyptus Öl – hier erfahren Sie ein wenig mehr über weitere gängige Arten von Eukalyptusölen:

  • Eukalyptus radiata bio: Bekannt auch als schmalblättriger Pfefferminz-Eukalyptus oder Forth River Pfefferminze. Diese Art von Eukalyptus hat ein sanfteres Aroma als die anderen Arten, was sie dadurch ideal in der Anwendung für Menschen mit einer empfindlicheren Nase macht.
  • Eukalyptus citriodora bio: Diese Art von Eukalyptus ist auch als Corymbia Citriodora bekannt. Der Duft erinnert ein wenig an nach Zitrone duftendem Kaugummi. Der zitronige, citronella- artige Duft mildert die Kampfernote des Öls und macht es dadurch zu einer ausgezeichneten Wahl bei der Hautpflege und für die Herstellung von Hautpflegeprodukten.

Destillation von ätherischem Eukalyptusöl:

Eine sorgfältige, wohl kalibrierte Kombination aus erhitztem Dampf und sanftem Druck trifft auf eine Mischung von frischen und teilweise getrockneten Blättern, sowie jungen Zweigen. Wenn der Dampf sich abkühlt, trennen sich Wasser und das ätherische Öl und es kann abgefüllt werden.

 

 

Stammpflanze: Eucalyptus radiata Sieber ex DC.

Pflanzenfamilie: Myrtaceae - Myrtengewächse

INCI: EUCALYPTUS RADIATA LEAF/STEM OIL

Duftbeschreibung: Süß, frisch, Mentholnote.

Herstellung: Wasserdampfdestillation von Blättern und Zweigen

Herkunft: Australien, IFOAM, kontrollierter biologischer Anbau

Produktqualität: 100% naturreines ätherisches Öl, kbA.

Abfüllung: Blauglasflasche mit silberfarbenem kindersicheren Originalitäts-Verschluss.

Konsistenz: Flüssig.

Aufbewahrungshinweis: kühl und trocken lagern, an einem lichtgeschützten Ort

  • Bio Ätherisches Eukalyptusöl zur Unterstützung Ihres Immunsystems
    Einer Studie aus dem Jahr 2010 nach haben Eukalyptusöle eine antimikrobielle Breitbandwirkung. Die Öle haben stark antimykotische, antibakterielle und anti-infektiöse Eigenschaften.
    Für ein gesundes Atemsystem und zur Förderung eines tieferen Atmens zerstäuben Sie das ätherische Eukalyptusöl radiata bio und atmen den Dampf ein.
  • Bei schmerzenden Gelenken und Muskeln empfiehlt sich Eukalyptusöl radiata bio
    Nach einem besonders anstrengendem Training oder auch, wenn Ihre Gelenke ein wenig in die Jahre gekommen sind, kann Eukalyptus Öl Ihre Muskeln beruhigen und das Ergebnis einer therapeutischen Massage zu verbessern. Zum Beispiel nach einer Kniegelenkoperation kann eine tägliche 30 minütige Inhalation  von Eukalyptusöl die Schmerzempfindung deutlich reduzieren.
    Bei einer äußerlichen Anwendung kann man Eukalyptus Öl radiata bio mit ätherischem Ingwer Öl bio sehr gut mischen. Sie kombinieren die beruhigenden Eigenschaften des Bio Eukalyptusöls mit der wärmenden und stimulierenden Wirkung des Ingwer Öls.
  • Ätherisches Eukalyptusöl zur Linderung bei Verspannungen
    Bei Beschwerden durch Kopfspannung sollte man dieses Öl zur Hand haben. Nehmen Sie tiefe Atemzüge oder tragen Sie eine kleine Menge auf Ihre Schläfen auf – Achten Sie darauf, dass Sie sich kein Öl in die Augen reiben. Waschen Sie sich daher gründlich die Hände.
    Nach Beobachtungen könnte ätherisches Eukalyptusöl noch stärkere Wirkung haben, wenn Sie es mit Pfefferminzöl bio und einem Basisöl kombinieren.
  • Ätherisches Eukalyptus radiata bio für einen tieferen Atem
    Durch sein scharfen und reinigendes Aroma kann es helfen Stauungen zu reduzieren und einen tieferen Atem anzuregen. Mischen Sie zum Beispiel Eukalyptusöl radiata bio mit ätherischem Oreganoöl, Rosmarinöl und Pfefferminzöl. Vernebeln Sie die Duftmischung in einem Kaltzerstäuber oder Diffuser.
  • Weitere Anwendungsbereiche von Eukalyptusölen
    – Ohrenschmerzen lassen sich lindern, wenn man etwas Öl auf der Rückseite des betroffenen Ohres aufträgt.
    – Rund ums Haus kann es Schädlinge und auch Ratten vertreiben.
    – Zerstäubt unterstützt es die Raumluftdesinfektion in Büros und im ganzen Haus
    – auch wirkt es einer Schimmelbildung in Räumen entgegen.

Bei spastischen Atemwegserkrankungen und Kleinkindern sollte Sie das ätherische Öl von Eukalyptus radiata bio – wegen des Gehaltes an Cineol vermeiden.

 

 

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Eukalyptus radiata bio (ätherisches Öl)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.